Sozialrecht

Das Zeitalter der „geregelten Erwerbsbiographie“ – von der Ausbildung bis zur Rente – ist wohl endgültig vorüber. Durch Arbeitsplatzverlust, Jobwechsel, Umschulungen oder Familienzeiten ergeben sich bei immer mehr Menschen Lebensläufe, die eher einem Flickenteppich gleichen. Was bedeutet das für die Altersversorgung?

Zugleich haben Deregulierung und Privatisierung in den Bereichen Altersvorsorge, Kranken- und Pflegeversicherung dazu beigetragen, dass der Einzelne diesen Fragen erheblich mehr persönliche Aufmerksamkeit widmen muss – verbunden mit vielen rechtlichen Unsicherheiten.  Unser Fachteam steht Ihnen auf diesem Gebiet mit Erfahrung und profunder Sachkunde zur Seite.

Zum Bereich Sozialrecht arbeitet bei uns dieses Team:

Klaus Kettner
Dr. Rita Coenen
Bernd Meisterernst
Anna-Kristina Fecke
 
 

Rechtsinfos aus dem Bereich Sozialrecht.